Allgemeine Geschäftsbedingungen

Antik Retter Hamburg GbR

***SEHR WICHTIGER HINWEIS***

Wir arbeiten nach bestem Wissen und Gewissen, dennoch sind es Antike bzw. Antiquarische Gebrauchsgegenstände und haben demzufolge altersbedingte Gebrauchsspuren (Holz-Astausbrüche – Wurmlöcher- Spannungsrisse usw.) dies sollte jedem bewusst sein. Verwechseln Sie diese bitte nicht mit neuen Gegenständen. Insoweit findet das Mängelgewährleistungsrechtfür den Käufer keine Anwendung.

Antike bzw. Antiquarische Gebrauchsgegenstände sind *** KEINE NEUWARE *** Sehen Sie sich hierfür Bitte immer die  Bilder zum jeweiligen Artikel an!!! Die von uns in Ebay Deutschland angebotenen Artikel können von uns zu jeder Zeit und vorzeitig beendet werden!

Zum Versand mit der Spedition: Bitte Überprüfen Sie die Ware auf Beschädigung bevor Sie die Unterschrift beim Spediteur leisten.

Eine Reklamation nach der Unterschrift ist bei den Antik Rettern Hamburg GbR nicht mehr möglich. Sollte die Ware beschädigt sein, vermerken Sie dies bitte beim Spediteur.

Bitte teilen Sie uns Ihre Lieferadresse mit, wenn diese von der angemeldeten Adresse abweicht. Die Lieferung erfolgt bis zur Haustür, nicht die Eingangstür! In der Regel sind die Fahrer aber sehr nett und helfen Ihnen gerne! Es werden immer die Höchste, Breiteste und Tiefste stelle gemessen! Machen Sie sich vor Ort ein Bild von dem hier angebotenen Stück.

Sie können unsere Möbel gerne nach Absprache besichtigen! Die Ware steht im Moordamm 17, 23843 Bad Oldesloe. Herr Waliszewski und Herr Bahr. Selbstabholer, Versand über Spedition möglich, kostenpflichtig und auf Gefahrdes Käufers!

Informationen: AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines:
Der Verkäufer handelt mit Waren aller Art über die Internetplattform Ebay Deutschland. Der Verkäufer ist nicht Betreiber dieser Plattform, sondern nutzt sie lediglich als Vertriebskanal. Sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und den Käufern unterliegen ausschließlich den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers. Abweichende Geschäftsbedingungen der Käufer finden keine Anwendung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sowohl der Verkäufer, als auch der Käufer an die Nutzungsbedingungen der Betreiberder zum Vertragsabschluss genutzten Internetplattform ( Ebay ) gebunden sind. Dies gilt insbesondere für die Art und den Zeitpunkt des Vertragsschlusses.

§ 2 Lieferung:
Versand, Gefahrenübergang. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands zu den jeweils in der Auktion oder Shop Festpreis bzw. Preisvorschlag – angegebenen Versandkosten, als versichertes Paket oder einer durch den Verkäuferbeauftragte Spedition. Die Pauschalen für Verpackung und Versand hängen vom Gewicht und vom Gurtmaß des Artikels ab. Die Gefahr des zufälligen Unterganges, Verlustes, Beschädigung und der zufälligen Verschlechterung, wenn dieser vom Käufer nicht zu vertreten sind, gehen auf den Kunden über.

§ 3 Eigentumsvorbehalt:
Die Zahlung der Ware muss vor Lieferung erfolgen. Die Verpflichtung zur Lieferung besteht erst drei Wochen nach Zahlungseingang.

§ 4 Gewährleistung:
Bei Waren, die im Internet abgebildet werden, sind geringfügige Abweichungen im Farbton und Oberflächenqualität nicht völlig vermeidbar. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Mängelrüge. Die Mangelgewährleistungsrechte sind insoweit ausgeschlossen. Bei Annahme der Ware ist die Verpackung zwingend vom Käufer zu prüfen. Bei Vorliegen eines offensichtlichen Transportschadens muss dieser durch den Logistikbeauftragten schriftlich bestätigt und sofort an uns gemeldet werden. Sollte diese Meldung nicht erfolgen, entfällt jegliche Gewährleistung. Fehllieferungen und offensichtliche Mängel sind durch den Kunden innerhalb von 2 Wochen nach Anlieferungder Ware zu rügen. Sollte die Ware mangelhaft sein, so informieren Sie uns über die genaue Art des Mangels. Ein durch den Verkäufer nicht genehmigter Nachbesserungsversuch durch den Käufer oder durch Dritte hat das Erlöschen der Gewährleistungsansprüche zur Folge. Unfreie Sendungen können nicht angenommenwerden.
Die Mangelgewährleistungsfrist beträgt generell sechs Monate. Danach bestehen Rechte des Käufers nur noch auf Grund arglistiger Täuschung.

§ 5 Haftung:
Im Falle der schuldhaften Verletzung von Hauptvertragspflichten oder bei arglistiger Täuschung sowie im Falle des Ersatzanspruches gemäß § 437 Nr. 2BGB, besteht eine Haftung im gesetzlichen Umfang. Bei einer Verletzung von Hauptleistungspflichten ist die Haftung für Mitarbeiter der Firma begrenzt auf den typisch voraussehbaren Schaden. Mittelbare Schäden sind insoweit ausgeschlossen. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Haftungen nach dem Produkthaftungsgesetz, für Personenschäden, bei einer vereinbarten Beschaffenheit einer Ware oder bei arglistig verschwiegenen Mängeln.

§ 6 Verschiedenes:
Auf das Vertragsverhältnis zwischen den Antik Rettern Hamburg GbR und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschlands Anwendung. Ausschließlicher Gerichtsstand ist das zuständige Amtsgericht am Standort der Inhaber Amtsgericht Ahrensburg.