Antike Anrichten

Die Anrichte bietet als stil- und wertvolles Möbel ein hochdekoratives Gesamtbild. Hinter ihrer Front und ihren Schubfächern stellt eine Anrichte viel praktischen Stauraum zur Verfügung. Die Oberfläche ist häufig ein wahres Hochglanz-Schmuckstück. Doch nicht selten fristet eine alte Anrichte im Schuppen ihr Dasein – weil dem Besitzer gar nicht bewusst ist, was für ein Schätzchen er da so „rumstehen“ hat. Als Dachbodenfund oder Flohmarktschnäppchen wiederentdeckt ist ein erfahrener Restaurator gefragt, jemand, der die Schönheit antiker Anrichten sowie deren Funktionalität wieder herzustellen weiß. Dazu werden diese zauberhaften Antiquitäten oft komplett zerlegt. Alte Farb- und Klebstoffreste werden gründlich entfernt und die Oberfläche feinfühlig und fachgerecht wieder freigelegt. So aufbereitet werden die Teile wieder zusammengesetzt. Nach einem neuerlichen Beizen bekommt die Oberfläche den gewollten Glanz ihrer schönsten Tage. Damit dient die Anrichte wieder als stummer Blickfang und wertet den Raum allein durch ihre Anwesenheit optisch erheblich auf. Die antike Anrichte ist ein Wohnaccessoire mit Charakter.

Repro Anrichte in cremeweiß/Natur gefasst Shabby Chic finish

Diese Anrichte ist zwar kein antikes Möbel, jedoch ist sie nach alter Handwerkskunst gefertigt und von höchster Qualität. Auch die Optik entspricht der damaligen Zeit - fast noch schöner als das Original.

Durch die vier Schubladen und Türen bietet sie viel Stauraum und verschönert somit nicht nur jeden Raum, sondern ist auch noch sehr praktisch.

Höhe: 90 cm
Breite: 200 cm
Tiefe: 50 cm
Jahr: -
Lieferkosten (DE): 150,00€
Preis: 1.190,00€